Produkttest: „Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion“#Werbung 

2016-04-25-23.02.30.jpg.jpeg

Heute bin ich als Johnson & Johnson-Markenbotschafterin unterwegs! Mir wurde freundlicherweise dieses tolle Produktpaket zum Testen überlassen. Es handelt sich um eine Körperlotion für trockene Haut auf Öl-Basis, die aber die gleichen positiven Eigenschaften einer Creme aufweisen soll. Es geht hier um das brandneue Produkt „Deep Moisture Öl-in-Lotion“ von Neutrogena Deutschland, die erst im April diesen Jahres auf den Markt gekommen ist. Als kleine Zugabe gab es die sofort einziehende Handcreme in Probiergröße dazu.

Und nun zu meinem Testergebnis:

Zunächst viel mir schon mal positiv das Behältnis auf. Die Plastikflasche ist mit einem Pumpspender ausgestattet, was mir bei Bodylotions immer besonders gefällt. Ich hasse es, wenn ich die Cremes aus den Tuben drücken muss und die ganze Tube mit Creme vollschmiere. Der Spender lässt sich auch mit eingecremten Händen sehr leicht bedienen. Außerdem ist das meiner Meinung nach eine sehr hygienische Angelegenheit. Finde ich schon mal echt klasse!

Die Creme ist weiß und nicht sehr fest- allerdings auch nicht zu flüssig! Sie lässt sich perfekt auf der Haut verteilen und hinterlässt dabei keinen weißen Schleier auf der Haut. Das fand ich sehr ungewöhnlich und toll, dass die weiße Grundfarbe sich beim Cremen in Luft auflöst. Das Produkt hinterlässt auch keinen Ölfilm auf der Haut, obwohl Öle enthalten sind. Ganz im Gegenteil: die Creme zieht schnell fast vollständig ein. Allerdings bleibt das tolle Gefühl des Eingecremtseins lange erhalten. Die Anwendung ist besser als gedacht- echt top!

Der Duft ist sehr dezent, wie man es von dieser Produktserie her gewohnt ist, ist aber sehr angenehm und frisch. Kein bisschen muffig, obwohl die Parfumstoffe als letzter Inhaltsstoff genannt werden und somit nur minimal enthalten sind. Der Duft bekommt von mir auch eine gute Note- klasse!

Nun zur Wirkung dieser Creme. Leider gehöre ich ja zu den Menschen, die trockene und anspruchsvolle Haut besitzen. Hat eine Creme zu wenig Feuchtigkeit zu vergeben, dann fängt meine Haut an zu jucken. Diese neuartige Creme von Neutrogena hat meine Haut ernsthaft den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt und somit ein Jucken der Haut vollständig verhindert. Das heißt schon was- ich bin ja das Nachcremen ansonsten bestens gewohnt! Die Wirkung dieser Creme wird von mir mit ausgezeichnet bewertet. Das ist schon echt krass!

Zusammenfassung und Fazit meiner kleinen Studie:

Ich kenne die Produkte von Neutrogena und ich war mit den meisten von ihnen (bis auf einmal eine viel zu feste Handcreme, die einfach nicht einziehen wollte  😉 ) bestens zu frieden! Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil- diese Creme ist schon echt nachkaufenswert! Schon gestern habe ich euch ein tolles Duschgel vorgestellt, welches mich sehr überzeugt hat. Heute muss ich zum wiederholten Male feststellen, dass ich wirklich Glück hatte, auch bei diesem Produkttest dabei sein zu können. Ich spreche eine volle Kaufempfehlung bei trockener und juckender Haut für dieses Produkt aus! Nach meinem Recherchen kostet die Creme in der 250ml Flasche ca. 5 Euro (laut Internet). Aber wer bislang noch keine gute Abhilfe für seine Problemhaut gefunden hat, wird sicherlich mit diesem Preis vollkommen einverstanden sein.

Und jetzt noch eine kleine Anmerkung zur Handcremeprobe

Über dieses kleine Pröbchen habe ich mich auch gefreut. Ich bin mit Handcremes ja immer sehr verschwenderisch und freu mich über jeden kostenlosen Nachschub. Die Creme hält was sie verspricht- sie lässt sich aufgrund ihrer leichten Konsistenz toll verteilen und zieht wirklich ungewohnt schnell ein. Sie pflegt die Hände weich und spendet ausreichend Feuchtigkeit bis zum nächsten Händewaschen. Tolles Goodie. Gefällt mir!

Und nun zu euch- habt ihr auch schon Produkte von Neutrogena getestet und seid ihr mit ihnen gut zurecht gekommen, oder hattet ihr etwas an dem ein oder anderem Produkt auszusetzen? Eure Meinung ist wie immer gefragt- ich freue mich über eure Feedbacks! Eure Krabbe ❤


Nochmals vielen Dank an Neutrogena für die Zusendung dieser Produkte. Ich war gerne beim Test dabei!

22 Gedanken zu “Produkttest: „Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion“#Werbung 

    1. So geht’s mir leider auch Anna-Lena! Am schlimmsten sind die Schienbeine und der Rücken. Das Jucken macht mich echt verrückt. Da muss ich ne echt gute Creme benutzen, um ohne Beschwerden durch den Tag zu kommen😣 im Sommer wird es komischer Weise besser. Ich wünsche dir eine gute Nacht und sage daaanke für dein liebes Feedback 😘 ❤

      Gefällt 1 Person

  1. Ich durfte auch testen und mag die Lotion total gerne. Beim ersten Mal habe ich zu viel Produkt verwendet, das war recht klebrig. Habe jetzt aber die optimale „Dosierung“ gefunden.
    Habe sonst nicht allzu trockene Haut, aber ich merks an meinen Ellenbogen, die sonst sehr rau sind, dass sie jetzt viel „weicher“ sind.
    Mein Blogpost folgt demnächst 🙂

    Liebe Grüße
    Sunny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s