Unboxing: Miabox Februar 2017- „Sakura“

wp-1488036995038.jpg

In der Februarausgabe der Miabox dreht es sich ausschließlich um die Whamisa-Kosmetikprodukte aus Südkorea. Sie enthält das hochwertige Starterset von Whamisa im Wert von  65,00 Euro. Alle Produkte sind organisch, vegan und zertifiziert. Seht selbst, welche Schätze in diesem Set ihren Platz gefunden haben:

WAMISA ORGANIC FRUITS – BODY LOTION UND BODY CLEANSER

wp-1488038322393.jpg

Hierbei handelt es sich um ein Set, das schon beim Öffnen seinen blumig-frischen Duft verströmt. Die Kombination von gleich duftendem Duschgel und passender Lotion finde ich sehr gelungen. Ich freu mich schon darauf, beide auszuprobieren.

WHAMISA ORGANIC FLOWERS FOAM CLEANSING CREAM

wp-1488039293056.jpg

Diese Waschlotion fürs Gesicht ist das erste Produkt der Flower-Serie. Sie enthält Shea Butter und Olivenöl und trocknet die Haut somit nicht aus.

WHAMISA ORGANIC FLOWERS DEEP RICH TONER, FOAM CLEANSING OIL UND DOUBLE RICH LOTION

wp-1488040139248.jpg

Das Cleansing Oil hilft Makeup zu entfernen, der Toner gibt trockener Haut die Elastizität zurück und gleicht den Feuchtigkeitshaushalt aus. Die Lotion eignet sich tagsüber als Makeup- Grundlage und schützt die Haut vor dem Austrocknen.  Ein Gesichtspflegeset, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

WHAMISA HYDROGEL MASKEN- SEEDS & RICE UND FLOWERS & ALOE VERA

Beide Masken enthalten ein Serum, das zu 95 Prozent aus biologischen Zutaten besteht. Die botanischen Extrakte ersetzen hier das destillierte Wasser. Das Produkt passt sich der Körpertemperatur an und fördert somit optimal die Aufnahme der Vitalstoffe, die zur Regeneration der Haut notwendig sind.

GOODIE- WÄSCHEBEUTEL und PRÖBCHEN VON WHAMISA

 

Als Goodie enthält die Miabox dieses Mal einen Wäschebeutel im farbenfrohen Look und Pröbchen von Whamisa.

Fazit zu dieser Box:

wp-1488045335038.jpg

Auch diese Box hat wieder mal überzeugt. Die Produkte waren mir bislang völlig unbekannt und machen mich sehr neugierig darauf, sie auszuprobieren.  Der Wert der Box liegt ohne Goodies mit 65 Euro schon weit über dem Einkaufspreis von 19,90 Euro plus Versand. Eine wirklich spannende und echt gelungene Miabox, über die ich mich sehr freue. Ich habe einmal ein bisschen im Netz recherchiert- die Produkte kann man an mehreren Stellen im Netz finden und sie dort auch bestellen. Sogar bei Amazon bin ich fündig geworden. Also wenn mir die Produkte gut gefallen, kann ich sie mir sogar nachbestellen. Auch nicht schlecht, oder?

Und- was sagt ihr zu dieser Box? Findet ihr auch, dass die Zusammenstellung der Produkte wieder richtig toll ist, oder gefällt sie euch dieses Mal nicht so gut? Über eure Feedbacks freue ich mich schon- Eure Krabbe ❤

9 Gedanken zu “Unboxing: Miabox Februar 2017- „Sakura“

    1. Huhu du Liebe- ich habe schon einige Produkte aus Fernost getestet und war jedes Mal über die Qualität überrascht. Ja- ein komisches Gefühl hat man schon, weil das Vertrauen in diese Länder in den letzten Jahren doch sehr gelitten hat. Da waren schon einige Skandale in China und Co, – und man verbindet es dann mit allen östlichen Ländern. Allerdings habe ich noch auf keines der Produkte aus dem Osten allergisch reagiert und wär stets begeistert. Also denke ich , dass man sich auch hier auf die Zertifizierung verlassen kann. Ganz liebe Grüße, Birgit

      Gefällt 3 Personen

  1. Huhu du Liebe…
    dieses mal war ich echt ein wenig entäuscht über die Box…alles kleine Pröbchen und dieser Goddiebag einfach gruselig in der Farbe.
    Mir hat sie diesmal das erste mal nach 6 Boxen nicht gefallen.
    Ich habe genau die gleiche Box wie du…😏

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s